Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Aktuelles

Infos O-Phase WS 18/19

Für die Studienanfängerinnen und -anfänger der Studiengänge Bioingenieurwesen und Chemieingenieurwesen & Verfahrenstechnik veranstaltet die Fachschaft eine Orientierungsphase.

Im Rahmen der O-Phase bietet die Fakultät am 11. Oktober um 14:00 für jeden Studiengang eine Informationsveranstaltung zum Thema Berufsbilder (PDF) an.

Die O-Phase endet am 16. Oktober um 14:00 im Benz-Hörsaal mit der Erstsemesterbegrüßung durch die Fakultät mit anschließendem Professorencafé.

Mentoring-Programm für Erstis:

Sie wollen gut vernetzt und orientiert in Ihr Studium am KIT starten?

Sie wollen erfolgreich die ersten wichtigen Prüfungen und Klausuren bestehen?

Dann nehmen Sie an unserem SmartMentoring-Programm der Fakultät teil!

Wie funktioniert es? Nähere Infos finden Sie im hier.

Weitere Informationen für Erstis finden Sie hier.

Uni für Einsteiger-Tag 2018: Mittwoch, der 21. November (ab 08:30 Uhr)

Professoren, Mitarbeiter, Doktoranden und die Fachschaft der Fakultät werden Studieninteressierten mit Hilfe von Plakaten, Exponaten und Institutsführungen unsere Studiengänge Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik und Bioingenieurwesen vorstellen und näher bringen. Zu den Bildern von letztem Jahr.

Ausschreibung des Peter-und-Luise-Hager-Preis Wintersemester 2018/19

Dieses Wintersemester wird von der KIT-Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik erneut der Peter-und-Luise-Hager-Preis für eine oder mehrere herausragende Master- oder Doktorarbeiten vergeben. Bewerbungsschluss ist der 11. Februar 2019. Zur Ausschreibung

 

Rückblick

Studientag 2018

Am 13. Juli fand an der KIT-Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik erstmals ein Studientag statt, bei dem sowohl Bachelor- als auch Masterstudierende die Möglichkeit hatten, sich umfassend über die Angebote verschiedener Institute zu informieren. Im Rahmen einer Poster Session wurden aktuelle Forschungsthemen und Lehrangebote der einzelnen Institute päsentiert. Mehr als 200 Studierende nutzten die Möglichkeit, sich über die Angebote zur forschungsnahen Lehre zu informieren.

Im Anschluss fand die alljährliche Absolventenfeier im Tulla-Hörsaal statt. Höhepunkt der Veranstaltung waren Auszeichnungen der besten Studierenden des Jahres sowie die Verleihung der Preise für außergewöhnliches Studentisches Engagement. Den Emil-Kirschbaum-Preis erhielten in diesem Jahr drei Studierende: Anne Streb, Konrad Dubil und Stefan Schneider. Mit dem Hans Rumpf Preis wurde Joe Hajjar ausgezeichnet. Der Peter-und-Luise-Hager-Preis ging in diesem Jahr an Herrn Dr.-Ing. Stefan Jaiser für seine herausragende Dissertation im Bereich Energie- und Umwelttechnik. Zwei Vertreter der Fachschaft, Birthe Deichmann und Fabian Kröhl, wurden für ihre engagierte Mitarbeit in verschiedenen Gremien der Fakultät ausgezeichnet.

Die KIT-Fakultät wünscht allen Absolventinnen und Absolventen alles Gute für die Zukunft und bedankt sich bei der Fachschaft für die hervorragende Zusammenarbeit. Zu den Bildern >>

Rudolf-Günther-Medaille 2017 für Prof. Dr.-Ing. Henning Bockhorn

Auf der größten deutschen Tagung  auf dem Gebiet der Verbrennung, dem „Flammentag“, wurde Prof. Bockhorn mit dem Rudolf-Günther-Preis geehrt. Diese Medaille wird vom Combustion Institute (Deutsche Sektion), der Deutschen Vereinigung für Verbrennungsforschung e.V. und der VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt für herausragende, langjährige Leistungen auf dem Gebiet der Verbesserung und Förderung der wissenschaftlichen Erforschung oder der industriellen Nutzung von sicheren, umweltverträglichen und effektiven Verbrennungsvorgängen verliehen.

Das Fakultätskolloquium

Das Fakultätskolloquium findet jeweils dienstags im Rudolf-Plank-Hörsaal, CS, Geb. 40.32 statt. Zur vollständigen Übersicht der Vorträge​.

Das nächste Fakultätskolloquium
Titel Referent Datum / Zeit Abstract

Prof. Dr. Joachim Birk

16.10.2018

Abstract