KIT - Fakultät für Chemieingenieurwesen und Verfahrenstechnik

Vertiefungsfächer im Master-Studium

Bitte beachten Sie, dass es zwei verschiedene Listen für die Vertiefungsfächer gibt, eine für die Studierenden, die nach der SPO 2012 studieren und eine für die Studierenden, die nach der SPO 2016 studieren !

 

Studien- und Prüfungsordnung (SPO 2016)

Stand SS 20: Liste der Vertiefungsfächer (SPO 2016) (PDF)

 

 

Studien- und Prüfungsordnung (SPO 2012)

Liste der Vertiefungsfächer (PDF)

 

Inhalte der Lehrveranstaltungen

Die Inhalte zu den Modulen sind im Modulhandbuch zu finden.

Ablauf zu den Vertiefungsfächern und -richtungen

1. Das Formblatt "Studienplan Master" 2x ausfüllen und beide Exemplare Frau Benoit (Geb. 40.51, Raum 304) zur Genehmigung vorlegen. Studienpläne werden nicht in der Sitzung des Masterprüfungsausschusses genehmigt.

2. Nach der Genehmigung des Studienplans werden die Wahlen im CAS System von Frau Benoit getroffen, danach ist eine Anmeldung zur Prüfung möglich (dies betrifft die Technischen Ergänzungsfächer und die Vertiefungsfächer)

3. Prüfungstermine mit den jeweiligen Dozenten, Sekretariaten vereinbaren.

Nach wie vor entscheidet der VF-Verantwortliche darüber, ob es eine mündliche Gesamtprüfung der Modulkombination oder mündliche Einzelprüfungen der Module gibt. Im Fall der Gesamtprüfung wird für jedes Modul eine Note vergeben.

 

Marion Benoit (marion benoitDlh5∂kit edu), Stand: 30.11.2018
 

 

Formblatt „Studienplan Master“

Studierende, die nach der Studien- und Prüfungsordnung 2016 studieren, legen bitte den Studienplan (Stand 31.01.2019) zur Genehmigung vor.

Studienplan Master (SPO 2016)

 

Bitte beachten:

2 ausgefüllte Exemplare (vor- und rückseitig ausgedruckt) zur Genehmigung bei Frau Benoit (Geb. 40.51, Raum 304) vorlegen.